Noch ist die Entscheidung bei den Senatsnachwahlen im US-Bundesstaat Georgia nicht gefallen. Inzwischen steigen aber die Siegchancen der Demokraten. Dies hat nicht nur Folgen für die politischen Entscheidungen in Washington sondern auch für Anleger. Von Franz-Georg Wenner

Dies ist geschützter Inhalt. Bitte melden Sie sich an, um ihn anzusehen.