Wie erwartet scheiterte der Dow Jones Industrial Index bereits an der ersten Verkaufszone und drehte wieder nach unten. Damit setzt sich der seit Monatsbeginn anhaltende negative Impuls fort. Ein wichtiger Signalgeber rückt nun stärker in den Fokus. Von Franz-Georg Wenner

 

Nachdem die 27.500er-Schwelle in der ersten Monatshälfte eine verlässliche Nachkaufregion war, erfolgte mit dem jüngsten Rücksetzer darunter ein klassischer Rollentausch. Die ehemalige Stabilisierungszone stellt nun eine Barriere dar, an der Gewinne realisiert werden. Damit ist zugleich die erste Zielmarke auf der Oberseite definiert, die sich Optimisten bei einer Erholung vormerken sollten. Eine optimistischere Prognose ist wieder möglich, wenn der Markt auch über 27.500 gekauft wird. Somit bleibt der Blick zunächst abwärts gerichtet. Bis zum Wochenschluss fällt der statistisch ermittelte Spielraum (grau) in den Bereich der horizontalen Wendezonen um 26.400/26.600.

Zusätzlich verstärkt wird die Preiszone durch die südliche Grenze des auf Basis von mittelfristigen Schwankungen berechneten Normbereichs (blau). Nur in etwa zehn Prozent der Fälle verlässt der Markt das Intervall, zuletzt war dies auf der Unterseite während des Corona-Crashs der Fall. Mit zusätzlicher Nachfrage ist zudem am 200-Tage-Preisband (violett) zu rechnen. Im Sommer notierte der Dow mit gut zehn Prozent recht weit über dem viel beachteten Mittelwert, jetzt sehen wir den überfälligen Rücklauf. Zumindest der erste Test von oben dürfte von Schnäppchenjägern gekauft werden.

Nächste Kursziele

Chartmarken Niveau Stärke
Oberes Ziel 2 28.200,00 mittel
Oberes Ziel 1 27.500,00 schwach
Unteres Ziel 1 26.600,00 schwach
Unteres Ziel 2 26.400,00 mittel

 

Trading-Ideen

Mit Hebel auf steigende Kurse setzen   Mit Hebel auf fallende Kurse setzen
WKN MA00GE   WKN KB77GU
Emittent Morgan Stanley   Emittent Citi
Basispreis 23.000,00   Basispreis 30.025,00
Knock-Out-Schwelle 23.000,00   Knock-Out-Schwelle 30.025,00
Hebel 7,09   Hebel 7,95
Laufzeit 16.10.20   Laufzeit endlos
Kurs in EUR 31,81   Kurs in EUR 29,20

 

 

Erhalten Sie ab sofort unsere täglichen Indexanalysen zum DAX und Dow Jones wesentlich schneller bequem per eMail. 

Ihre Vorteile:

  • Tägliche bankenunabhängige Auswertungen der Indizes 
  • Wir erstellen die Analysen zu Handelsbeginn – nur so sind Sie am Puls der Märkte
  • Untersuchung von Stunden-, Tages- und Wochencharts
  • Konkrete Trading-Ideen 
  • Mit Hilfe unseres selbst entwickelten Wahrscheinlichkeits-Korridors erhalten Sie eine statistisch fundierte Einschätzung über die zu erwartenden Kursbewegungen.

==> Nur so verschaffen Sie sich den entscheidenden Vorsprung und gehören zu den 10 Prozent der Anleger, die dauerhaft an der Börse gewinnen. <==

Vertrauen Sie nicht länger der veralteten klassischen Charttechnik und profitieren auch Sie wie bereits tausende Leser unserem zuverlässigen Prognose-System.

Melden Sie sich hier zum kostenlosen Newsletter an: